Of all the dangers, that face us...

Installation 2024 | Pigmentprinte, 10 Rahmen (33cm x 43cm, 53cm x 73cm, 73cm x 103cm), Plexiglas, LED Scheinwerfer, Elektronik | Größe variabel

Die Rahmen sind im Raum auf dem Boden angeordnet, sodass um diese herumgegangen und auf diese herunterschauen werden kann. In jedem Rahmen ist ein weißes Fotopapier gerahmt. Die Rahmen sind untereinander mit Kabeln verbunden (diese werden noch sauber und sicher verlegt). 

Die Installation wird durch die eigenen Bewegungen besteuert. Betritt man die Installation, beginnt diese zu starten. Es leuchten einzelne Rahmen auf, bei den größeren Rahmen Teilbereiche.

Durch das Licht der LED Scheinwerfer werden kurzfristig die Fotografien bzw. Teilbereiche davon sichtbar. Erlöschen die LED Scheinwerfer verblasst der Bildinhalt wieder. Verlässt man die Installation, begibt sich diese wieder in den Ruhezustand. Es wird kein Bild beleuchtet, alle gerahmten Abzüge sind weiß.

 

Die Fotografien zeigen gegenwärtige Auswirkungen und Gefahren insbesondere des durch uns Menschen verursachte „Klimawandels“ (umfassender Planetare Grenzen, Kippelemente etc.).

 

Die Installation lässt sich mit einem Schalter an- und ausschalten oder per Zeitschaltuhr automatisch.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

!!! Anmerkungen

Die Verkabelung wird noch gebündelt, gerade von Rahmen zu Rahmen geführt und am Boden fixiert. Wie auf den ersten beiden Fotos.

 

Leider ist die Arbeit schwierig fotografisch so abzubilden, wie diese mit dem menschlichen Auge wahrgenommen wird.

Daher habe ich die Arbeit zusätzlich auch im Dunkeln (ohne Oberlicht) fotografiert. Die Wahrnehmung im normalen Ausstellungsraum liegt zwischen den beiden Zuständen. Die beleuchteten Bildinhalte sind aber im normal beleuchteten Ausstellungsraum deutlich zu erkennen.